Inhalt

CURRICULUM VITAE

Dr. Axel Berninger - Rechtsanwalt und Notar Hannover

Dr. Axel Berninger

Dipl.-Finw.
Rechtsanwalt und Notar
Fachanwalt für Steuerrecht
Partner

Schwerpunkte

Sprachen

Deutsch, Englisch

Expertise

Dr. Axel Berninger berät in- und ausländische Unternehmen im Gesellschafts- und Steuerrecht. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung bei der Beratung nationaler und grenzüberschreitender M&A-Transaktionen sowie zum Umwandlungs- und Konzernrecht. Zusätzlich berät er zu Fragen der Unternehmensnachfolge und bei der Nachlassplanung.

Neben seiner anwaltlichen Tätigkeit ist Axel Berninger als Notar in Hannover schwerpunktmäßig im Immobilien- und Gesellschaftsrecht sowie der Unternehmens- und Vermögensnachfolge tätig. 

Dr. Axel Berninger referiert und veröffentlicht regelmäßig insbesondere zu gesellschaftsrechtlichen Themen. Er ist als Prüfer im Rahmen der notariellen Fachprüfung und im 2. Staatsexamen tätig.

Er ist Mitglied im Bundesverband der mittelständischen Wirtschaft e.V., der Pro Region Hannover e.V. und der Deutschen Anwalts- und Steuerberatervereinigung für die mittelständische Wirtschaft e.V.

Referenzen

  • Gesellschaftsrechtliche Beratung eines Weltmarktführers für Recyclingtechnologie im Zuge eines IPOs
  • Notarielle Begleitung des Verkaufs eines deutschen Finanzdienstleisters im Privatkundenbereich und Tochtergesellschaft eines weltweit führenden Mischkonzerns an eine europäische Großbank
  • Beratung der Gesellschafter eines Reisedienstleisters bei der Veräußerung einer Reisebürokette an einen führenden Touristikkonzern
  • Beratung der Aktionäre eines marktführenden Unternehmens im Baustoff- und Holzhandel bei der Veräußerung von Aktienkapital an einen der größten europäischen Konzerne auf dem Sektor Produktion und Vertrieb von Baustoffen sowie baunahen Produkten im Rahmen einer Kapitalerhöhung
  • Notarielle Beurkundung eines Grundstückskaufvertrages zwischen einem führenden internationalen Baudienstleister und einer Körperschaft des öffentlichen Rechts
  • Notarielle Protokollierung von Hauptversammlungen insbesondere auch börsennotierter Aktiengesellschaften
  • Beratung des Insolvenzverwalters der ICT Automotive-Unternehmensgruppe bei dem Verkauf einer deutschen Automobilzuliefergruppe mit Standorten in Deutschland, Tschechien und Spanien an eine koreanische Unternehmensgruppe

Werdegang

Dr. Axel Berninger ist seit 1996 als Rechtsanwalt und Partner für Schindhelm in Hannover tätig, seit 2000 als geschäftsführender Gesellschafter. Von 2000 bis 2004 war er Partner bei PricewaterhouseCoopers. Nach seiner Zulassung als Rechtsanwalt im Jahr 1993 arbeitete er zunächst von 1993 bis 1995 im Mannheimer Büro der Kanzlei Schilling, Zutt & Anschütz. Von 1986 bis 1993 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl von Prof. Dr. Blaurock an der Universität Göttingen. 

Nach seiner Ausbildung im gehobenen Dienst der Hessischen Steuerverwaltung mit Laufbahnprüfung und Abschluss als Diplom-Finanzwirt im Jahr 1983 studierte Axel Berninger von 1983 bis 1988 Rechtswissenschaften an der Universität Göttingen. 1989 Erstes Juristisches Staatsexamen, 1993 Zweites Juristisches Staatsexamen. Promotion zum Dr. jur. 1993. 

Dr. Axel Berninger ist Fachanwalt für Steuerrecht seit 1997; Notar in Hannover seit 2002.

Kontaktdaten


T +49 511 53460-232
F +49 511 53460-200


Vcard herunterladen
Lebenslauf herunterladen

DM-Stammkapital einer GmbH, Bestandsschutz für Altgesellschaften, Teilung von Geschäftsanteilen

Auch in der heutigen Zeit gibt es nach wie vor ...

GmbH: Notarbescheinigung auch bei vollständiger Satzungsneufassung erforderlich!

Das Oberlandesgericht Jena hat mit Beschluss vom 14. September 2015 ...

Immer wieder Probleme mit den Gründungskosten bei der Errichtung einer GmbH

Bei einer GmbH mit dem Mindeststammkapital von EUR 25.000,00 sind ...

Vermeidung der Nichtigkeit einer Testamentsvollstreckereinsetzung

Der Erblasser hatte in einem notariellen Testament angeordnet und erklärt:

Grunderwerbsteuer: Und schon wieder erwartet uns eine Grunderwerbsteuererhöhung

Es steht erneut eine Grunderwerbsteuererhöhung an.

Keine Handelsregistereintragung eines Teilgewinnabführungsvertrages einer GmbH mit stillen (Minderheits-) Gesellschaftern

Ein von einer GmbH mit zwei stillen Gesellschaftern abgeschlossener Teilgewinnabführungsvertrag ...

Neue Möglichkeiten für die Zusammenarbeit zwischen Rechtsanwälten und Patentanwälten, Beschlüsse des BVerfG vom 14. Januar 2014

Rechtsanwälte und Patentanwälte können sich gemeinsam in einer GmbH zusammenschließen ...

Unternehmensnachfolge: Ein schwieriger Prozess, aber die Zeit drängt, um noch Erbschaft- und Schenkungsteuervorteile zu nutzen!

Viele Unternehmer bezeichnen es als ihr Kernanliegen, ihr Unternehmen erfolgreich ...

Einreichung einer Zwischenliste bei Teilung und Übertragung eines Geschäftsanteils in einer Urkunde, OLG Köln, Beschluss vom 19. Juli 2013

Wenn seit der Einreichung der letzten Gesellschafterliste zum Handelsregister mehrere ...

Der Immobilienkauf wird ab 1. Januar 2014 teurer

Auch Niedersachsen hebt zum Jahreswechsel die Grunderwerbsteuer an.

Grunderwerbsteuerkorrektur durch Rückgängigmachung einer 95 %igen Anteilsvereinigung

Der BFH hat die Möglichkeit eröffnet eine grunderwerbsteuerauslösende Vereinigung von ...

Neue Gesellschafterliste bei Änderung der Firma eines GmbH-Gesellschafters

Seit 2008 muss bei jeder Veränderung in den Personen der ...

Rechtsscheinhaftung des für eine UG (haftungsbeschränkt) auftretenden Vertreters bei Verwendung des unrichtigen Rechtsformzusatzes „GmbH“

Der BGH hat mit Urteil vom 12. Juni 2012 – ...

Wirksamkeit der Änderungsbeschlüsse über ein höheres Mehrheitserfordernis im Gesellschaftsvertrag einer Publikumspersonengesellschaft

Sieht der Gesellschaftsvertrag einer Publikumspersonengesellschaft für bestimmte Beschlussgegenstände, zu denen ...