Inhalt

Anke Brinkhus

LL.M. (Wirtschaftsstrafrecht)
Rechtsanwältin
Fachanwältin für Steuerrecht

Kontaktdaten

Hannover
T +49 511 53460-221
F +49 511 53460-260

Schwerpunkte
  • Compliance
  • Steuerrecht
  • Steuer- und Wirtschaftsstrafrecht
  • Wirtschaftsstrafrecht
  • Zollrecht

Expertise

Anke Brinkhus berät und begleitet Unternehmen im Rahmen von Steuer- und Zollprüfungen. Sie verteidigt Einzelpersonen in Steuerstraf- und -Ordnungswidrigkeitenverfahren. Zusätzlich ist sie im Bereich der Selbstanzeigenberatung tätig.

Anke Brinkhus verfügt über umfangreiche Erfahrung bei Verhandlungen mit der Finanz- und Zollverwaltung. Hier hat sie  u. a. spezielle Kenntnisse im Rahmen von Selbstanzeigen, tatsächlichen Verständigungen, Vollstreckungsverhandlungen und der Abwehr von steuerlichen Arresten erworben. Ihre Magisterabschlussarbeit verfasste sie zum Thema „Tatsächliche Verständigung im Besteuerungsverfahren und im Steuerstrafverfahren“.

Zudem berät Anke Brinkhus im Rahmen von Gewinnabschöpfungs-maßnahmen in Strafverfahren. 

Anke Brinkhus referiert und veröffentlicht regelmäßig zu steuerstrafrechtlichen Themen.

Werdegang

Anke Brinkhus ist seit 2004 als Rechtsanwältin für Schindhelm in Hannover tätig.

Nach ihrem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Osnabrück von 1995 bis 2000 absolvierte sie von 2000 bis 2001 den Graduierten-studiengang Wirtschaftsstrafrecht, Abschluss: Master of Laws (LL.M.). Ihre Referendarausbildung fand von 2001 bis 2003 im OLG-Bezirk Oldenburg statt.

2000 Erstes Juristisches Staatsexamen, 2003 Zweites Juristisches Staatsexamen. 

Anke Brinkhus ist seit 2008 Fachanwältin für Steuerrecht.

Seit dem 1. April 2016 ist Anke Brinkhus Richterin bei einer Kammer des Anwaltsgerichts Celle.